Kufstein Süd – mautfrei ohne Vignette auf der Autobahn

Autobahn Kufstein, die Maut und alles Wissenswerte

Die Autobahn Maut in Kufstein war jahrelang ein heißes Thema. Und auch heute wollen viele von euch wissen, ob man mautfrei ohne Vignette auf der Autobahn bis Kufstein fahren darf. Darüber schreibe ich hier in diesem Beitrag und gebe dir auch noch ein paar Tipps für deine Anreise, bzw. was du zum österreichischen Autobahnmodell wissen solltest. Denk auch dran: Auf der Autobahn von Bayern bis Kufstein gilt prinzipiell ein 100er! Zur Begrenzung der Schadstoffe darf man auf der Tiroler Autobahn im Inntal nirgends mehr als 100 Kilometer pro Stunde fahren.

Braucht man bis Kufstein Vignette auf der Autobahn?

Für deine Anreise nach Kufstein ist das eine der meistgestellen Fragen! Wie ist das mit der Autobahn Vignette, muss ich für die Fahrt von Bayern in die Altstadt Kufstein auf der Autobahn Maut bezahlen? Nein, das musst du nicht. Du kannst aus Bayern mautfrei nach Kufstein auf der Autobahn fahren. Eine Änderung des Bundesstraßenmautgesetztes regelt seit dem 15.12.2019 die kostenlose Befahrung der Inntalautobahn von Deutschland nach Kufstein. Somit darfst du mit deinem Auto kostenfrei ohne Vignette von Kieferfelden in Deutschland bis zur Autobahnausfahrt Kufstein-Süd fahren. Mit einem Wohnmobil, bzw. Fahrzeug über 3,5 Tonnen gilt das nicht. Mehr dazu weiter unten. Beachte bei der Anreise aus Richtung Innsbruck: Auf dieser Strecke musst du eine gültige Autobahnvignette besitzen!

Maut Kufstein

Die Maut auf der Autobahn war vorher ein langer Streit zwischen der Stadt Kufstein und den Bewohnern. Vor 2019 galt jahrelang eine Ausnahmeregelung und man durfte mautfrei nach Kufstein Süd fahren. Dann kam es kurzfristig zu einer Änderung. Die Asfinag als Betreiber der Autobahn erhob für die kurze Strecke von Kieferfelden nach Kufstein die Maut. Das hatte verstopfte Straßen in Kufstein zur Folge, weil viele Pendler und all jene, die nur die rund 2 Kilometer Autobahn von Bayern nach Kufstein fahren mussten, auf die mautfreie Landstraße wechselten. Nach vielen Protesten wuchs der Druck so stark, dass die Maut zurückgenommen wurde. Kein Wunder, im Winter verkehren bis zu 30.000 Wintersportler an einem Tag in diesem Bereich…

Kufstein Süd

Von Bayern kommend muss du spätestens in Kufstein Süd die Autobahn verlassen, danach brauchst du definitiv eine Vignette für deine Fahrt Richtung Alpbachtal oder gar Innsbruck. Auf den Autobahnen und Schnellstraßen in Österreich gilt seit 1997 eine generelle Vignettenpflicht. Alle Pkw, Motorräder und Wohnmobile bis 3,5 t höchstzulässigem Gesamtgewicht müssen vor der Nutzung der mautpflichtigen Autobahn oder Schnellstraße das „Pickerl“ gelöst haben. In Österreich wird die „Vignette“ auch liebevoll „Pickerl“ genannt, weil im Auto ein Aufkleber auf die Windschutzscheibe geklebt wird. Seit 2018 kannst du aber eine Alternative zum Kleben: Die digitale Autobahnvignette. Du kannst sie online bestellen und ist an dein Autokennzeichen gebunden. Das Kleben auf der Windschutzscheibe entfällt.

Für deinen Besuch von Kufstein musst du aber ohnehin nicht bis Kufstein fahren. Die erste Ausfahrt nach der Grenze – die Autobahnausfahrt Kufstein Nord – bringt dich genauso in die Stadt. Bei diesem Weg sparst du dir auch ein paar Kilometer. Hier die Kufstein Karte zur Orientierung:

Mautfreie Autobahnen in Österreich

Das Problem mit der Maut im Grenzbereich zwischen Deutschland und Österreich gibt es auch an anderer Stelle. Insbesondere wenn du von Bayern nach Salzburg Richtung Gollinger Wasserfall bzw. Liechtensteinklamm auf der Autobahn fahren möchtest, bzw. am Bodensee vorbei in die Schweiz willst. Deswegen gelten auch hier Sonderregelungen wie in Kufstein. Hier die die fünf Autobahnabschnitte, die für Motorräder und Pkw bis 3,5 Tonnen mautfrei sind:

  • A1 Westautobahn(Grenzübergang Walserberg bis Salzburg-Nord), Land Salzburg
  • A12 Inntalautobahn (Grenzübergang Kiefersfelden bis Kufstein-Süd), Tirol
  • A14 (Grenzübergang Hörbranz bis Hohenems), Vorarlberg
  • A7 (Mühlkreisautobahn, neue Donaubrücke in Linz), Oberösterreich
  • A26 (Linzer Westring), Oberösterreich

Achtung: Kufstein Maut mit Wohnmobil

Pass auf, wenn du ein Wohnmobil fährst. Die Ausnahmeregelungen mit der Maut in den Grenzgebieten gilt nicht für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen! Bei deinem Wohnmobil über 3,5 Tonnen brauchst du eine Go-Box für die Maut.

Wieviel kostet die Autobahn Maut in Österreich?

Wenn du jetzt feststellst, dass du für deine Reise auf der Autobahn Maut bezahlen musst, findest du hier auf der Webseite der Asfinang alle aktuellen Informationen. Im Zweifelsfall ist dort auch die richtige Anlaufstelle, sollte sich wieder einmal etwas bei den Mautbestimmungen geändert haben – und ich es nicht erfahren…

So jetzt weißt du, wie du hierher kommst. Ergänzend dazu meine Tipps für deinen Besuch in Kufstein – und was sich lohnt:

Diese Tipps merken & mit Freunden teilen. Klick hier: