Kufstein Altstadt

4.9/5 - (96 votes)

Hinein in die schöne Altstadt

Suchst du nach Kufstein Altstadt, welche Sehenswürdigkeiten sich hier lohnen und wie die Stadt in Tirol aussieht? – dann bist du auf dieser Webseite richtig. Kufstein ist die zweitgrößte Stadt in Tirol und bietet viel für einen Ausflug oder Urlaub. Nicht umsonst spricht man von der Perle Tirols. Ich wohne in Tirol und gebe dir als Reiseblogger meine Tirol Tipps – hier auf dieser Webseite insbesondere für Kufstein und Umgebung. Lies die nächsten Zeilen und erfahre als Einheimischer oder Gast meine Ideen und Tipps rund um die Altstadt Kufstein. Ich kann dir alle Erfahrungen aus erster Hand geben, weil ich es selbst erlebt und fotografiert habe.

Und auch wenn ich schon Jahre in der Gegend wohne – immer wieder finde ich neue Kufstein Sehenswürdigkeiten und von Jahr zu Jahr ändert sich auch wieder etwas. Die Stadt lebt! Danke auch allen Kufsteinern, die mich immer wieder auf neue Ideen bringen und auf Besonderheiten in Kufstein hinweisen. Erlebe neben den üblichen Plätzen auch einige Geheimtipps.

Die Römerhofgasse Kufstein ist für viele das Synonym für "Kufstein Altstadt"
Die Römerhofgasse Kufstein ist für viele das Synonym für „Kufstein Altstadt“

Kufstein Tipps

Lass dich von meinen Kufstein Tipps inspirieren, egal ob du in der Gegend einen Urlaub machst oder einfach nur einen Tag in Kufstein verbringen möchtest. So wie auf meiner Webseite über Innsbruck, wirst du hier über Kufstein manch Wissenswertes erfahren. Egal ob du auf der Durchreise bist oder vielleicht sogar hier wohnst und einfach mal Zeit hast, die Gegend zu erkunden: Lass dich inspirieren. Kufstein hat Geschichte und Geschichten. Tauch ein!

Kufstein in Tirol

Keine der Städte in Tirol war so umkämpft wie Kufstein. Das ist mir aufgefallen, bei meinem letzten Besuch in Kufstein. Die Stadt am Inn war Spielball von Kirche und Adel, verschiedenen Ländern und natürlich der Wirtschaft. Was in unserer Zeit unvorstellbar in Europa ist: Kufstein welchselte oft seinen Besitzer, durch Heirat der Herrscher oder Krieg. Die Kufsteiner mussten sich daher immer wieder neu orientieren und erfinden. Einmal gehörte Kufstein zu Bayern, dann wieder zu Tirol… Ein Hin und Her. Heute liegt Kufstein in Tirol.

Festung Kufstein

Die Festung Kufstein ist das Wahrzeichen der zweitgrößten Stadt in Tirol
Die Festung Kufstein ist das Wahrzeichen der zweitgrößten Stadt in Tirol

Als Kufstein zu Bayern gehörte, rückte Kaiser Maximilian an, um die Stadt für Tirol einzunehmen. Nachdem seine Kanonenkugeln der Festung nichts anhaben konnten, musste er mit größeren Geschützen auffahren. Deshalb ließ er aus Innsbruck die beiden größten Kanonen der damaligen Zeit auf dem Inn nach Kufstein transportieren. Sie hießen „Purlepaus“ und „Weckauf„. Es war in der damaligen Zeit ein riesiger Aufwand die beiden riesigen Kanonen die rund 60 Kilometer auf dem Inn zu befördern. Straßen für den Warentransport gab es damals noch nicht in der heutigen Form, geschweige denn eine Autobahn…

Purlepaus und Weckauf

Die Kanonen waren so groß und schwer, dass der Kaiser jeweils 32 Pferde benötigte, um sie an Ort und Stelle zu bewegen. Dank „Purlepaus“ und „Weckauf“ konnte er Kugeln mit einem Gewicht von 100 bis 150 Kilogramm schießen und so nahm Kaiser Maximilian die Stadt Kufstein nach 3 Tagen die Festung ein. Heute kannst du übrigens die beiden riesigen Kanonen auf der Festung Kufstein im Seminarraum sehen.

Kufstein Sehenswürdigkeiten

Festung Kufstein - eine der TOP-Sehenswürdigkeiten in Tirol
Festung Kufstein – eine der TOP-Sehenswürdigkeiten in Tirol

Nachdem der Kaiser die Stadt erobert hatte, ließ er sie schnell wieder aufbauen. Er wollte ja mit Kufstein Geld verdienen… Die Burg wurde sogar noch vergrößert. Aus der einstigen Burg schuf er eine Festung. Kaiser Maximilian war es, der den großen runden Turm errichtete. Natürlich trägt er seinen Namen, es ist der Maximilianturm. Dieser weithin sichtbare Rundbau verleiht heute der Festung Kufstein seine dominante Silhouette. In unseren Tagen ist die Festungsanlage die Meistbesuchte der Kufstein Sehenswürdigkeiten. Zu Füßen liegen weitere Kostbarkeiten und interessante Geschichten. Auf dem historischen Rundwanderung durch die Altstadt Kufstein rund um die Festung findest du viele Daten und Fakten dazu. Der Weg ist ausgeschildert und so ganz nebenbei kommst du an den wichtigsten Kufstein Sehenswürdigkeiten vorbei.
–> Kufstein Sehenswürdigkeiten

Meine Tipps für Kufstein Innenstadt

 Kufstein Innenstadt - Der Blick aus der Festung über Stadt und Berge
Kufstein Innenstadt – Der Blick aus der Festung über Stadt und Berge

Heute ist Kufstein die zweitgrößte Stadt in Tirol und ein urbanes Zentrum. Kufstein Altstadt – das steht für einen gemütlichen Ausflug an der Grenze zu Bayern. Die Altstadt lohnt sich anzuschauen. Du hast aber hier noch mehr Freizeitmöglichkeiten. In der Innenstadt findest du zwischen den Sehenwürdigkeiten sehr viele Geschäfte und Einkaufszentren. Kufstein Shopping ist die Lieblingsbeschäftigung vieler Leute bei schlechtem Wetter. Der Mix aus großer Auswahl inmitten der historischen Gebäude hat seinen Reiz.

Anreise in die Altstadt Kufstein

Durch die zentrale Lage im Inntal kommst du über die Inntal Autobahn sehr schnell in die Stadt. Hier findest du eine Menge an Parkplätzen. Egal ob du am Stadtrand parken möchtest und am Inn zu den Sehenswürdigkeiten in der Altstadt spazieren möchtest oder direkt zum Shopping in der Innenstadt parken willst, ich zeige dir die besten Parkplätze in Kufstein. Beachte bei deiner Anreise die Regelungen für die Maut: Hier darfst du mautfrei auf der Autobahn fahren.

List Denkmal Kufstein

Das List Denkmal Kufstein - ein schöner Platz, den nicht einmal alle Kufsteiner kennen
Das List Denkmal Kufstein – ein schöner Platz, den nicht einmal alle Kufsteiner kennen

Nutze deinen Besuch in Kufstein auch dafür, ein paar beeindruckende Plätze rund um die Altstadt zu besuchen. Wir haben zum Beispiel auf einer kleinen Anhöhe das Friedrich List Denkmal gefunden. Zuerst dachten wir beim Namen List an den Komponisten. Aber erstmal schreibt man den Komponisten anders und zweitens wußten wir nicht, was er mit Kufstein zu tun hat. Im Internet haben wir die Lösung gefunden: Das imposante Denkmal gilt Friedrich List. Er war wohl einer der Vordenker für ein einheitliches Zollwesen und wollte ein vereintes Europa. In seiner Zeit undenkbar. Das machte ihn mutlos und so erschoss er sich 1846 in Kufstein. Die Kufsteiner zollten ihm Respekt und bauten 1906 das pompöse Denkmal. Ein toller Platz für eine Rast. Wenn du es sehen willst, hier die Orientierung auf der Google Karte.

Kufstein und das Kaisergebirge

Von Kufstein im Kaisergebirge wandern
Von Kufstein im Kaisergebirge wandern

Kufstein ist aber nicht nur Stadt, sondern hat rundherum schöne Natur und imposante Berge: Von Kufstein hast du auch einen leichten Zugang in das Kaisergebirge. Du musst gar nicht bis Ellmau und Co fahren, um im Kaisergebirge wandern zu gehen. Das habe ich selbst jahrelang gar nicht gewußt: Am Stadtrand von Kufstein bringt dich der Kaiserlift hinauf zum besten Ausgangspunkt für Kaisergebirge Wanderungen. So entgehst du dem Stau im Brixental und kommst direkt hinauf in die Berge. Selbst als Ausflug bietet sich der Kaiserlift an. Mit den Sesseln erreichst du ohne Anstrengung das aussichtsreiche Brentenjoch. Je nach Lust und Kondition kannst du leichte Wanderungen zu den Almen unternehmen oder auf aussichtsreiche Gipfel wandern. 2021 wurde der Naturerlebnisweg gebaut und eröffnet. Wir haben es selbst probiert:
—> Kaisergebirge wandern

Naturerlebnisweg Kufstein wandern mit Kindern
Naturerlebnisweg Kufstein wandern mit Kindern

Ausflugsziele Kufstein

Kufstein ist eine schöne Stadt und sie liegt sehr gut als Ausgangspunkt für weitere bemerkenswerte Ziele in Tirol. Du kannst von hier auch sehr gut weitere tolle Städte in Tirol besuchen. Neben meinen Eindrücken und Tipps zur Altstadt Kufstein, findest du hier auf meinen Webseiten auch noch Ideen in der Nachbarschaft rund um Schwaz in Tirol und natürlich auch meine Tipps für die Altstadt Innsbruck. Das berühmte Goldene Dachl ist nur einen Tagesausflug entfernt! Imposant und lohnend ist dieser alpine Ausflug in Innsbruck: Vom Goldenen Dachl kannst du in wenigen Gehminuten die Talstation der Nordkettenbahn erreichen und zum Top of Innsbruck hinauffahren – dem Hafelekar. Es ist die höchstgelegene Sehenswürdigkeit in Innsbruck. Dort sollte man unbedingt einmal gewesen sein – egal ob als Einheimischer oder Gast. Schau mal hier diese Bilder von meinem Ausflug (plus Rabattgutschein):

Innsbruck ist eines der beliebtesten Ausflugsziele in Tirol
Innsbruck ist eines der beliebtesten Ausflugsziele in Tirol

Durch die Nähe zur bayerischen Grenze, bist du von Kufstein auch schnell in Oberaudorf, wo du die Tatzelwurm Wasserfälle besuchen kannst und mit dem Hocheck einen besonderen Erlebnisberg findest. Gerade einmal 10 Kilometer sind es bis zur Sommerrodelbahn und der einmaligen Free-Fall-Rutsche. Viele Besucher fahren einen weiten Weg, um einen Ausflug zum Hocheck Oberaudorf zu machen, für Kufsteiner liegt dieser Berg vor der Haustüre. Oben am Gipfel kannst du übrigens weit schauen. Es ist ein toller Aussichtsberg. Ein kostenloses Fernrohr läßt dich bis zum Gletscher blicken! Hinunter kannst du wandern oder mit dem Skyglider fliegen…

Aussichtspunkt Kufstein

Das Hocheck ist ein leicht erreichbarer Aussichtspunkt, um über die Berge der Umgebung zu schauen. Dank Lift geht es weit hinauf. Das gilt auch für den Kaiserlift, wo du am Brentenjoch in die Berge schauen kannst. Beide Seilbahnen lassen dich aber nicht auf die Altstadt und die Festung schauen. Wenn du einen guten Aussichtspunkt Kufstein suchst, musst du ein paar Meter wandern. Bei den Kufsteinern sehr beliebt ist der Aussichtspunkt Hochwacht. Ich persönlich finde die Aussicht auf dem Duxer Köpfl sehr famos. Die beiden Aussichtssichtspunkte rund um die Marienkapelle zeigen die Stadt samt Festung von der besten Seite. Weitere Blicke auf die Stadt bietet dir die Festung Kufstein. Beim Aufstieg kannst du durch die Scharten hinunterschauen und oben von der Mauer geht es auch nochmal ganz gut.

Aussichtspunkt Kufstein - der imposante Blick über die Stadt Richtung Pendling
Aussichtspunkt Kufstein – der imposante Blick über die Stadt Richtung Pendling

Wetter Kufstein Altstadt

Und wie ist das Wetter in Kufstein? Für deinen Ausflug willst du das wahrscheinlich nun wissen. Ich habe hier die Webcam hoch über Kufstein auf dem Pendling für dich, so siehst du das aktuelle Kufstein Wetter. Die Webcam zeigt dir außerdem, wie atemberaubend schön die Landschaft rund um die Stadt ist. Der Pendling ist der Schauinsland. Klick mal drauf und überzeuge dich selbst:
–> Webcam Kufstein

Und für die Wettervorhersage habe ich den maßgeschneiderten Wetterbericht für die Stadt Kufstein. Du findest dort das aktuelle Wetter der Stadt in Tirol plus die Vorhersage für die nächsten Tage. Zusätzlich habe ich das Bergwetter und eine detaillierte Vorherschau für das Kufstein Wetter, das laufend neu aufgrund der vorliegenden Wetterdaten erstellt wird:
—> Kufstein Wetter

Die häufigsten Fragen rund um Kufstein

Welcher Fluss fließt durch Kufstein?

Die Stadt Kufstein liegt am grünen Inn. Du kannst an der Innpromenade spazieren. Den besten Blick auf den Inn hast du von der Festung Kufstein.

In welchem Land liegt Kufstein?

Heute liegt Kufstein im Bundesland Tirol, das zu Österreich gehört. Die Grenze zu Deutschland ist nur wenige Kilometer entfernt.

Wie viele Einwohner hat Kufstein?

Rund 17.000 Menschen leben in Kufstein. Es ist die zweitgrößte Stadt in Tirol – nach der Landeshauptstadt Innsbruck.

Kufstein Altstadt Tipps merken

Merk dir diese Tipps mit einem Pin bei Pinterest, dann findest du meinen Beitrag schnell wieder bei deiner nächsten Urlaubsplanung oder der Planung für den schönsten Ausflug nach Kufstein! Gefällt das auch deinen Freunden? – dann teil den Beitrag über Facebook. Sie werden es dir danken… Du kannst diesen Beitrag auch als Email oder WhatsApp verschicken – einfach auf die Symbole unter den Bildern klicken.

Diese Tipps merken & mit Freunden teilen. Klick hier: