Kufstein wandern

Entspannt in Kufstein wandern - viele Wandersteige und breite Wege laden dazu ein
Entspannt in Kufstein wandern – viele Wandersteige und breite Wege laden dazu ein

Wo in Kufstein wandern?

Wo in Kufstein wandern? Das sind meine Empfehlungen für deine nächste Wanderung in Tirol.
Wo in Kufstein wandern? Das sind meine Empfehlungen für deine nächste Wanderung in Tirol.

Kufstein ist nicht nur ein tolles Ausflugsziel, sondern auch ein Wanderziel. Wo du in Kufstein wandern kannst, das will ich dir in diesem Beitrag zeigen. Du findest direkt von der Altstadt Kufstein leichte Stadtwanderungen am Inn und in Richtung Kaisergebirge. Beliebt ist gleich von Kufstein aus der Zustieg mit dem Kaiserlift auf das Hochplateau am Brentenjoch. Wenn du den Radius noch ein bißchen erweiterst, locken zahlreiche Kufstein Wanderungen rund um Bergseen, tolle Aussichtsberge und Klammwanderungen. Im Bezirk Kufstein ist sogar die einzige Wanderung mit Kinderwagen durch eine Klamm möglich.

Historischer Rundwanderweg Kufstein

Die beliebteste Wanderung in Kufstein ist die historische Rundwanderung. Sie führt einmal rund um die Festung Kufstein, entlang an zahlreichen historischen Stationen und Gebäuden. 23 Informationstafeln vermitteln dir auf dieser mehr als 1 stündigen Wanderung in der Stadt Kufstein viele Details zur Geschichte der Stadt. Ein Teil der leichten Wanderung führt direkt am Inn entlang. Der Start ist am Stadtplatz beim Marienbrunnen. Hier ist auch das Infobüro des Tourismusverbands Kufstein, wo du für diese kleine Wanderung kostenlos einen Plan abholen kannst. Nach dieser Wanderung kennst du dann einige der Kufstein Sehenswürdigkeiten.

Stadtberg Kufstein wandern

Am Stadtberg Kufstein wandern
Am Stadtberg Kufstein wandern

Direkt aus der Stadt auf den Berg wandern? In Kufstein geht das! Du folgst aus der Innenstadt der Kienbergstraße in Richtung Osten. So kommst du direkt zum Stadtkinderkarten, wo die Wanderung am Kienbach beginnt. Der Kienbach hat die geheime Kienbachklamm geschaffen. Sie ist leider nicht auf einem Wanderweg zu begehen. An manchen Stellen dieser Wanderung kannst du sie aber erahnen und von oben einen Blick hineinwerfen. Der Steig am Kienbach beginnt hinter dem Stadtkindergarten mit vielen Treppen und führt auf den Stadtberg. Höhenmeter um Höhenmeter geht es nach oben. Dein Wanderziel bestimmst du in diesem dicht verzweigten Netz an Wanderwegen selbst.

Aussichtsreich in Kufstein wandern - hier am Duxer Köpfl
Aussichtsreich in Kufstein wandern – hier am Duxer Köpfl

Der Stadtberg bietet dir einige Einkehrmöglichkeiten und Aussichtspunkte. Am schönsten finde ich das Duxer Köpfl. Es ist ein kleiner Gipfel, der aus dem Bergwald herausragt und auf zwei Aussichtspunkten einen weiten Blick über Kufstein und das Inntal freigibt. Der höchstgelegene Punkt am Stadtberg Kufstein ist das 1256 Meter hohe Brentenjoch.

Naturerlebnisweg Kufstein

Am Naturerlebnisweg Kufstein wandern
Am Naturerlebnisweg Kufstein wandern

Der Stadtberg ist seit 2021 um eine Attraktion reicher! Zum Wandern mit Kindern locken seit dem Frühling 14 interaktiven Stationen. Für Kinder ist das eine Wanderung von Spielplatz zu Spielplatz. Erwachsene erfahren anhand der Informationstafeln einiges über die tierischen Bewohner im Kaisergebirge. Der untere Teil des Themenwegs beschäftigt sich komplett mit dem Thema Bienen. An einer Station habe ich erfahren, dass eine Biene für 500 Gramm Honig (soviel ist in einem großen Glas Honig) 50.000 Flüge im Umkreis von 3 Kilometern benötigt. Somit legt eine Biene 2-3 Erdumrundungen für ein Glas Bienenhonig zurück… Hier unsere Bilder und Eindrücke vom Themenweg am Stadtberg in Kufstein:

Brentenjoch Kufstein wandern

Am Brentenjoch Kufstein wandern - mit der traumhaften Kulisse des Kaisergebirge
Am Brentenjoch Kufstein wandern – mit der traumhaften Kulisse des Kaisergebirge

Du kannst die gesamte Strecke von der Stadt bis zum Brentenjoch wandern – oder mit dem Kaiserlift hinauffahren und dort mit den Wanderungen beginnen. Die Aussicht am Brentenjoch ist fantastisch und so nutzen viele Wanderer gerne den Aufstieg mit dem Sessellift. So sparst du dir den waldreichen Zustieg am Stadtberg und startest oben bereits mit dem Blick auf das Kaisergebirge. Beliebt ist die Wanderung vom Brentenjoch zum Gamskogel. Du kannst über das aussichtsreiche Plateau leichte Wanderungen zu Hütten und Almen unternehmen. Weit aber schön ist die Wanderung zum Hintersteinersee im Kaisergebirge.

Kaisertal wandern

Zur Ferienregion Kufstein gehört auch das Kaisertal. Jahrzehntelang war es ein Kleinod, das nur die Einheimischen geschätzt haben. Seitdem das Kaisertal 2016 zum schönsten Platz in Österreich gewählt wurde, hat es überregionale Bedeutung und Anziehung erreicht. Der Zustieg ins Kaisertal erfolgt über 285 Stufen ab Kufstein. Danach folgt ein langer „Hatscher“ auf breiten Wegen. So kannst du zum Anton Karg Haus im Kaisertal wandern.

Tischofer Höhle

Etwas versteckt liegt zwischen dem Kaisertal und dem Stadtberg Kufstein eine Höhle, die Tischofer Höhle. Rund 250 Höhenmeter umfasst die mittelschwierige Wanderung auf teils schmalen Steigen. Du kannst eine Rundwanderung dorthin unternehmen, die ca. 1,5 Stunden dauert – oder du kombinierst die Wanderung mit dem Weg ins Kaisertal, von dort gibt es einen Abzweig.

Kundler Klamm

Klamm Kufstein wandern - hier die Kundler Klamm
Klamm Kufstein wandern – hier die Kundler Klamm

Richtig hinein zwischen Felsen geht es auch bei dieser Kufstein Wanderung. Sie ist allerdings nicht direkt in Kufstein, sondern im Bezirk Kufstein. Ich zeige sie dir als Kufstein Wanderung, weil es für viele Familien seit Generationen eine beliebte Wanderung mit Kind und Kinderwagen ist. Während alle anderen Klammen in Tirol ohne Kinderwagen zu wandern sind, kannst du durch die Kundler Klamm mit Kinderwagen wandern! Schau hier die Bilder und die komplette Wanderung:

Kufstein wandern – diese Tipps merken

Merk dir diese Tipps mit einem Pin bei Pinterest, dann findest du meinen Beitrag schnell wieder bei deiner nächsten Urlaubsplanung oder der Planung für den schönsten Ausflug in die Berge! Gefällt das auch deinen Freunden? – dann teil den Beitrag über Facebook. Sie werden es dir danken… Du kannst diesen Beitrag auch als Email oder WhatsApp verschicken – einfach auf die Symbole unter den Bildern klicken.

Diese Tipps merken & mit Freunden teilen. Klick hier: